Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
29.04.2018 | TG
Gastfreundschaft und Herzlichkeit
CDU Witten besucht Partnerstadt Tczew
Zu einer dreitägigen Reise in unsere Partnerstadt Tczew brachen 18 Mitglieder der CDU Witten auf. Auch ein Besuch in Danzig stand auf dem Programm, das die Wittener sichtlich begeisterte.
Die Wittener CDU zu Gast in Tczew
Witten / Tczew -

Bereits im Vorjahr hatte der Stadtverbandvorsitzende Ulrich Oberste-Padtberg erklärt, die CDU- Witten wolle sich mehr um die Wittener Partnerstädte kümmern als bisher. So hat es der Vorstand sehr dankbar angenommen als der Stellv. Vorsitzende Lars König sich angeboten hat, eine Reise nach Tczew in Polen, Früher Dirschau, zu organisieren. Lars König hatte in seiner Funktion als stellv. Bürgermeister die stadt schon mehrfach besuicht.So machte sich am 23.04.2018 morgen eine 18 köpfige Reisegruppe der CDU- Witten mit dem Flugzeug auf den Weg nach Danzig, wo zunächst Altstadt und Solidarnosc- Center besucht wurden, bevor es weiter nach Tczew ging. In Tczew wurde die Gruppe herzlich von Johanna Grabowska, der Kulturdirektorin von Tczew sowie dem Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses Krysztof Misiewicz begrüßt.

Die Polen zeichneten sich durch eine unglaubliche Gastfreundschaft und Herzlichkeit aus.

Am nächsten Tag folgten Stadtbesichtigung und Empfang im Rathaus durch den Vicepräsidenten von Tczew  Adam Urban. (siehe Bild). Es folgende ein Gedankenaustausch zum Thema Europa.

Tczew präsentierte sich in einem beeindruckenden Zustand, was Infrastruktur und kulturelles Angebot betrifft. Wirtschaft ist die Vollbeschäftigung fast erreicht.

 

Natürlich gehörten zur Reise auch die Besichtigung des Seebades Soppot und der Marienburg bevor die Gruppe am 26.04.2018 den Rückflug antrat.

 

Ein ganz besonderer Dank erfolgte an Lars König für die perfekte Organisation der Reise.